Von Theo Fürstenau

Das ist mehr als billige Sensation, mehr als riesenhaftes Inferno der Zerstörung. Merkwürdiges, gespenstisches, auf unheimliche Weise wirklich gewordenes Leben löst die Vorstellungen aus den gewohnten Bildern, macht Dinge offenbar, die sonst hinter der sichtbaren Welt verborgen waren und die jetzt ein ungeheuerliches Schicksal vor den Blicken aufgerissen hat, damit ihr Wesen sichtbar werde. Man muß das Ruhrgebiet im Auto durchstreifen, es mag ein schadhafter, blechern scheppernder Wagen sein. Gleichsam wie ein selbstverständlicher Zubehör, Schmarotzer en miniature, bewegt er sich in dem zerfressenen, aufgedunsenen Bauch der Industrie, der einst Deutschland nährte.