Eine auffallende Erholung der in der russischen Zone beheimateten Rentenwerte ist das Hauptmerkmal der letzten Börsenwoche. Diese Wertpapierkategorie zog auch das Hauptgeschäft an sich. Pfandbriefe der Deutschen Centralbodenbank erreichten 73 (nach 65), die Kommunalobligationen des gleichen Instituts 65 (nach 61). Pfandbriefe der Preußischen Centralbodenbank zogen von 62 auf 68 G. Pfandbriefe der Meininger Hypothekenbank auf 72 an. Pfandbriefe der Preußischen Landespfandbriefanstalt gewannen mit 90 den früher lange behaupteten und nur vorübergehend verlorenen Kurs zurück. Sie stehen an der Spitze aller Ostpfandbriefe.