vom 27. Juni bis 3. Juli 1946

In Polen fand am Sonntag eine Volksabstimmung statt, zu der 10 1/2 Millionen ihre Stimmen abgaben. Die drei zur Entscheidung stehenden Fragen waren: Abschaffung des Senats, Beibehaltung der sozialen und wirtschaftlichen Reformen und Beibehaltung der neuen Westgrenze an der Oder- und Neiße-Linie. Das endgültige Wahlergebnis wird erst am 12. Juli bekanntgegeben.

Das amerikanische Atombombenexperiment im Pazifik ist ohne unvorhergesehene Ereignisse planmäßig verlaufen. Nur zwei Transporter im Zielgebiet sind gesunken, sechs Schiffe wurden schwer beschädigt. Der deutsche Kreuzer "Prinz Eugen" wurde nur leicht getroffen.