brachte im Endresultat wenig Kursänderungen Das Hauptmerkmal war eine Belebung der Umsätze, die zuerst die süddeutschen Börsen ergriff dann auch Hamburg und die beiden übrigen Platze der britischen Zone erfaßte.

Soweit die freundliche Tendenz der Märkte zu Kurssteigerungen geführt hatte, gingen die Gewinne im Laufe des Berichtzeitraumes größtenteils wieder verloren. Eine etwas stärkere Abgabebereitschaft scheint hauptsächlich mit dem kommender Steuertermin am 10. Juli zusammenzuhängen. Daß es sich beim Angebot in erster Linie um Realisationsverkäufe handelt, zeigt schon die gleichmäßige Kursentwicklung auf dem Aktienmarkt. Unter den führenden Papieren zeigt keines eine Kurskurve, die vom Trend wesentlich abweicht.