Ein holländisch-französisches Finanzabkommen setzt den Wechselkurs auf 2,2253 Gulden für 100 Franc fest.

Die dänische Landwirtschaft fordert eine Abwertung der Krone auf den Vorkriegsstand von 22,40 Kronen je Pfund Sterling; der heutige Kurs beträgt 19,32 Kronen.

"Istanbul ist die am besten mit Lebensmitteln und Luxusartikeln versorgte Stadt", wie amerikanische Korrespondenten berichten. Allerdings sind die Lebenshaltungskosten seit 1939 auf das Zehnfache gestiegen.

"Zentraleuropa" wird der Hauptabnehmer der tschechoslowakischen Schwerindustrie sein, wie der Handelsminister am Prager Rundfunk erklärte.