Die seidenhaarige und schlappohrige, die drahthaarige und spitzschnäuzige, die krummbeinige und schweifwedelnde Aristokratie hat sich in Hamburg getroffen. Und im Programmheft fanden sich die berufenen Worte von jener für derartige Veranstaltungen nun einmal üblichen Mischung zwischen Pathos und Gefühlsüberschwang. Diesmal klang diese Mischung sogar noch eigenartiger als sonst. Wie? Man glaubt, die Welt sei aus den Fugen? Und die Deutschen eine verachtete Nation? Wie kann das sein, da doch das Programmheft versichert, das einst so blühende deutsche Rassehundwesen werde wieder zu jener Höhe geführt, "die uns die neidlose Anerkennung der gesamten kynologischen Welt verbürgt hat"!