Während in Deutschland im Dezember 1945 die Zahl der Beschäftigten in der Kohlenförderung auf 77 v. H. der Vorkriegszeit und die Förderung sogar auf 41 v.H. gefallen ist, stieg in Frankreich die Beschäftigungszahl auf 133. die Förderungszahl fiel jedoch im gleichen Zeitraum auf 91 v.H. In Belgien stieg die Beschäftigungszahl auf 114, während die Förderung nur 73 v. H. der Vorkriegsleistung erreichte. Holland weist einen Anstieg der Beschäftigten auf 110 v. H. auf, jedoch wurden nur 46 v. H. der Friedensproduktion gefördert.